Unbekannter Gebührenstempel aus dem 
Fürstbistum Hildesheim von 1788 aufgefunden!



 


Hier ein Pergament aus dem Jahr 1788, in dem der Senior Graf Wilhelm Burchard Friedrich von Gadenstedt
einen Lehensbrief an Gebhard Julius Carl von Garsßen über vier Landstücke und weitere Lehnsrechte ausstellt

Lehnsbrief mit vorderseitiger Kostenaufstellung!





 
Angehängte Kapselrolle mit inneliegendem Siegel, leider defekt

 

 



Linke Seite des Lehnbriefes für Gebhard von Garsßen

 

 



Rechte Seite des Lehnbriefes

 




Ein  8 GG  für Gute Groschen Gebührenstempel 
mit dem Wappenschild des Bistums

 

 



Kontrollstempel mit Initialien W F 
= Friedrich Wilhelm von Westfalen 
und des Heiligen Römischen Reiches 
Fürstbischof von Hildesheim 1763- 1789

 

www.stempelpapier.de