Die KFZ Schätzungsmarke aus dem Land Sachsen Anhalt
Unbekannt - im Erler Katalog nicht gelistet!
   
Die Erler-Kataloge, seinerzeit epochale Werke, stellen sich immer häufiger als unzureichend heraus. 
Ergänzung oder Ersatz wäre dringend erforderlich. Bloß von wem? 
Hier wäre endlich die ARGE gefordert: Tut doch endlich mal was!
Denn auch im folgenden Fall kann man in Erler- Katalog XII, DDR + SBZ, mehr rätseln als wirklich erfahren!
     
      
    
Halle 17. Mai 1949
Runder Stempel in Rot:
„Amtl. Anerk. Kraftfahrzeug-Schätzungsstelle des Landes Sachsen- Anhalt Bezirk Halle/Saale“
Schriftstempel in Rot: 
„Von der Landespolizeibehörde Sachsen-Anhalt anerkannter KFZ- Schätzer“ gez. Vollmer
    
In den Erler Katalogen sind diese Marken nicht aufzufinden
Schätzungsgebühren Stempelmarken über 3 Mark + 6 Mark
Entwertet mit Datumsstempel in rot
    
Rückseitig der Kaufvertrag und das Fahrzeug stammt aus den Beständen der „NSDAP“
   
   

 

Aus dem Stempelmarken Fundus von Gunter Wagner, Filderstadt, von wem denn sonst?



        

www.stempelpapier.de