Jagdschein - zur Veröffentlichung 
neu eingetroffen
   
   
Jahres- Jagdschein aus Wiesbaden 1928
Für diesen Jagdschein ist eine Abgabe von 15 Reichsmark 
und eine Verwaltungsgebühr von 10 Reichsmark entrichtet.
  
   
Links oben eine Marke der Staatlichen Polizeikasse Wiesbaden
Empfangsbescheinigung über 10 Reichsmark Verwaltungsgebühr.
Im Erler/Norton Katalog ist diese Marke aber nicht gelistet!
 
Rechts oben eine Marke vom Magistrat Wiesbaden, entwertet 20.9.27
15 RM Jagdscheinabgaben
Im Erler/Norton Katalog ist diese Fiskalmarke bislang unbekannt!
   
   
Tages- Jagdschein Wiesbaden 1930
Für diesen Jagdschein ist eine Abgabe von 3,- RM
und eine Verwaltungsgebühr von 4,- RM entrichtet.
   
   
Marken der Staatlichen Polizeikasse Wiesbaden
Empfangsbescheinigung über jeweils 2 Reichsmark Verwaltungsgebühr
Im Erler/Norton Katalog gelistet!
   
   

 

 

 

Quelle:  
Die Belege stammen aus der Sammlung Patentassessor Martin Krause aus Großburgwedel. 
Fürs Aufzeigen sage ich Dir, lieber Martin, vielen Dank!


        

www.stempelpapier.de