Der Stempelpapier- Impost aus dem Grossherzogtum Hessen


 



Eine abgeschlossene Eheberedung war stempelpflichtig
- und über einen Wert von 20 Gulden sowieso!


 




20 Gulden Vermögen sind bei Todesfall der Braut zu vererben!

 


 




Stempelanordnung im Namen der heiligen Dreieinigkeit !
Schwarzer Nasstempel „STP“ für Stempel Papier.

 

 




Hier ein Trockenpräge- Klassenstempel No. 13,
daneben gesetzt der Nassaufdruck- Gebührenwertstempel 
zu 1 fl. (Gulden) und 30 k (Kreuzer)

 

 

 



Zugewinn und ½  Erbteilung inbegriffen!


 

 



Großherzogliches Hessisches Amt Giessen 1829

www.stempelpapier.de